Landesregierung setzt zentrale Forderung der Rübenbauern nicht um!

Artikel teilen!

Bergheim Die gestrige Botschaft der rheinischen Rübenbauern bei ihrer Mitgliederversammlung in Bergheim an die Politik und andere Wirtschaftsvertreter war eindeutig und klar. Sie forderten einen fairen und faktenbasierten Umgang mit ihrem Stand und ihrer Art zu wirtschaften.

Die AfD-Fraktion stimmt ihnen in allen Punkten zu. Ein wirksamer Pflanzenschutz nach guter fachlicher Praxis ist die Grundlage jeglicher landwirtschaftlichen Produktion – das betrifft auch die Neonicotinoide. Die Rübenbauern haben gezeigt, dass ohne den Einsatz von Neonicotinoide ein Ertragsverlust von 30 % zu erwarten ist. Auch bereitet ausufernde EU-Regularien den Rübenbauern Sorgen.

rbt

Dazu der land- und forstpolitische Sprecher Andreas Keith: „Unsere Landwirte erfahren noch immer zu wenig Wertschätzung aus Politik und Industrie. Die Agrarpolitik muss den einzelnen Landwirt wieder in den Mittelpunkt nehmen.“

Ob an Weser oder Ruhr: Der Amateurfußball hat ein Gewaltproblem!
Der Bremer Fußballverband (BFV) hatte für das vergangene Wochenende alle...
Die Bundesregierung verramscht die deutsche Staatsangehörigkeit 
Die deutsche Staatsagehörigkeit ist ein hohes Gut. Wer unsere Staatsbürgerschaft...
Im Herzen von Leverkusen: Eröffnung des Wahlkreisbüros von Andreas Keith MdL
Nach langem Suchen hat der Landtagsabgeordnete Andreas Keith und die...